DSAM-6300 Network Maintenance Sweep Meter mit DOCSIS-/ EuroDOCSIS-Funktionen
Sie sind hier

DSAM-6300 Network Maintenance Sweep Meter mit DOCSIS-/ EuroDOCSIS-Funktionen

Kombiniert Triple-Play-Tests, die Wartung des Vorwärts- und Rückkanals sowie die Stealth Sweep™-Technologie zur Bereitstellung einer preisgekrönten Leistung.

Übersicht

Das DSAM-6300 vereint die von VIAVI patentierte Stealth Sweep™ Technologie mit der führenden Kombination aus umfassenden DOCSIS-3.0-Tests, Spektrumanalyse, Signalpegelmessung und QAM-Analyse in einem kompakten Feldmessgerät.

Vorteile

  • DOCSIS-3.0-Tests an 8 Downstream- x 4 Upstream-Kanälen.
  • Durchsatzmessung an gebündelten (bonded) Diensten.
  • Bis zu 304 Mbit/s im Downstream und 120 Mbit/s im Upstream (6-MHz-Träger).
  • Bis zu 400 Mbit/s im Downstream und 120 Mbit/s im Upstream (8-MHz-Träger).
  • Gigabit-Ethernet-Port (Standardausstattung).
  • GigE-Durchsatzmessung (Option).
  • Verbessertes Testen digitaler Träger.
  • Deep-Interleave Video-BER.
  • MER-Bereich bis 45 dB.
  • DQI-Messung.
  • MoCA®-kompatibel.
  • Cable Labs®-konforme Zertifikate.
  • Legacy-Support für DOCSIS 1.0, 1.1 und 2.0.
  • Bietet alle Messungen und Leistungsmerkmale der Vorgängermodelle.
  • Voll ausgestatteter Signalpegelmesser (SLM) mit QAM-Analyse und integriertem DOCSIS®-Kabelmodem.
  • Weniger Besuche beim Kunden und höhere Produktivität durch umfassenden Home-Certification-Test.
  • Konsistente und präzise Messungen und Berichte auf Grundlage der TPP-Software Tech Complete™.
  • Leistungsstarke Fehlerdiagnose bei Dienststörungen mit DQI, QAM-Ingress und VoIP-Check.
  • Witterungsbeständig, robust und geringes Gewicht, um den Anforderungen der Servicetechniker gerecht werden.
  • Fernverwaltung des Testers mit konsistenten und präzisen Testprotokollen auf Grundlage der TPP-Software Tech Complete™.
  • Leistungsstarker Mikroprozessor für schnelles Hochfahren sowie Farbdisplay für deutlich lesbare Anzeigen in der Version DSAMXT.
  • Frequenzbereich von 4 bis 1000 MHz mit optionalen Diplexern für 42 MHz, 65 MHz und 85 MHz entsprechend dem Rückkanal.

Anwendungen

  • Transparentes Wobbeln auf dem Vorwärts- und Rückkanal für Installation, Wartung und Fehlerdiagnose.
  • Lückenlose Leistungstests nach DOCSIS 3.0.
  • Testen von gebündelten (bonded) Trägern in 8 Downstream- x 4 Upstream-Kanälen.
  • Fehlerdiagnose an digitalen QAM-Trägern: Fehlerdiagnose und Behebung von sporadisch auftretenden Beeinträchtigungen an HDTV- und HSD-Diensten mit den einzigartigen Messungen DQI, QAM-Ingress und VoIP Check™ von VIAVI.
  • Lokalisierung des Rückkanals.
  • Überprüfung der Dienstgüte: Qualifizierung der Güte und Verfügbarkeit von umsatzgenerierenden Sprach-, Kabelmodem- und digitalen Videodiensten zum Zeitpunkt der Installation.
  • Home Certification™-Berichte: Konsistente Installations- und Service-Verfahren zur Vermeidung unnötiger Besuche beim Kunden mit der als Option angebotenen Home-Certification des DSAM.
  • Legacy-Tests an DOCSIS 1.X und 2.0.
  • Testen von digitalem und analogem Video.
  • Ethernet-Test des dem Kunden bereitgestellten Dienstes.
  • Interaktive Upstream-Fehlerdiagnose bei Rausch- und Dienststörungen mit PathTrak™ und Field-View-Spektrumanzeige sowie QAM-Demodulation am RPM-3000.
  • Fehlereingrenzung von HSD- und VoIP-Störungen zwischen dem HFC-Netzwerk und dem IP-Backbone mit dem exklusiven VoIP Check™ von VIAVI. 

Leistungsmerkmale

  • DOCSIS-3.0-Tests an 8 Downstream- x 4 Upstream-Kanälen.
  • Testen digitaler Träger im MER-Bereich von bis zu 45 dB.
  • Integrierter Vorverstärker für -45 dBmV Ingress-Scans und Rückkanal-Fehlerdiagnose.
  • Kompatibel zu vorhandenen Stealth Sweep™ Systemen von VIAVI für transparente Wobbelmessungen auf dem Vorwärts- und Rückkanal der heutigen digitalen Träger.
  • Die Vorwärtswobbelung1 erlaubt das transparente Wobbeln von analogen, digitalen und DOCSIS-Trägern.
  • Rückwärtswobbelung1 und Rückkanal-Abgleich zur Wartung des Rückkanals.
  • Lückenlose DOCSIS®-Tests der Träger, einschließlich MER, BER, Durchsatz, Paketverlust, Jitter und Laufzeit1.
  • Ermittlung des digitalen Qualitätsindexes (DQI) zur Lokalisierung und Behebung sporadisch auftretender Störungen.
  • Home-Certification-Test vereinfacht Abschlussmessungen und verringert unnötige Service-Einsätze1.
  • QAM-Ingress: Lokalisierung von Rauschen und Störern im QAM-Träger1.
  • Optionaler VoIP-Check: Bewertung der MOS-Verbindungsqualität und Fehlereingrenzung auf HFC- oder IP-Ebene.
  • 24-Stunden-Test als Leistungsnachweis, einschließlich Brum, C/N, MER, BER und Leistungspegel.
  • Leistungsstarke Spektrumanalyse1.
  • 16/64-QAM-Generator für den Upstream1.
  • Witterungsbeständiges und stoßgeschütztes Gehäuse.
  • Konfiguration der Kanalpläne und Tests über die TPP-Software TechComplete.
  • Voll ausgestatteter QAM-Analysator und Analog-Tester.

(1)  Einige Leistungsmerkmale sind optional oder modellabhängig. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Produktbroschüre oder wenden Sie sich an den Kundendienst.

Application Note

Broschüre

Fallstudie (Case Study)

Datenblatt

Line Card

Bedienungsanleitung

Poster

Produktinformation

Promo Sheet

Technical Note

White Paper