Observer GigaStor
Sie sind hier

Observer GigaStor

Beschleunigen Sie die Erkennung und Behebung von Störungen in Netzwerken, Anwendungen und Diensten und stärken Sie gleichzeitig Ihre laufenden IT-Sicherheitsinitiativen mit der besten Paketaufzeichnungs- und Analyselösung auf dem Markt.

Übersicht

Observer GigaStor ist unbestritten das führende Produkt zur retrospektiven Analyse. Mit ihm gehört das zeitaufwändige Nachstellen von Störungen zur Fehlerbehebung und zur Untersuchung auf mögliche Sicherheitsbedrohungen endgültig der Vergangenheit an. Stattdessen können Sie die Zeit mühelos „zurückspulen“ und vergangene Aktivitäten im Netzwerk nachprüfen. So ist es Ihnen möglich, genau zu dem Zeitpunkt zu navigieren, an dem die Dienststörung aufgetreten ist, um detaillierte Ansichten auf Paketebene zu laden, die den Status vor, während und nach dem Ereignis beschreiben.

Vermeiden Sie subjektive Schuldzuweisungen zwischen den IT-Teams durch eine schnelle und exakte Identifikation der tatsächlichen Fehlerursache. Beschleunigen Sie die Behebung von Störungen in Anwendungen, Netzwerken oder in der UC-Kommunikation und nutzen Sie gleichzeitig die Sicherheitsforensik-Funktionen von GigaStor zur endgültigen Entscheidung darüber, ob eine Sicherheitsverletzung vorliegt und welche Ressourcen kompromittiert werden.

GigaStor und die Produktfamilie der Observer-Plattform sind ideal dafür geeignet, Geschäftsziele zu erreichen und Herausforderungen zu überwinden, die sich im gesamten IT-Lebenszyklus, angefangen bei der Installation neuer Technologien über das Management vorhandener Ressourcen und das Beheben von Dienststörungen bis zur Optimierung der Auslastung der IT-Ressourcen, stellen.

Beispielanwendungen:

  • Installation
    • Feinabstimmung von Installationen: Kontrolle kritischer Leistungsindikatoren (KPI) zur Ermittlung des Nutzererlebnisses durch Vergleich des Vorher-Nachher-Status für das optimale Einrichten von Ressourcen.
  • Problemlösung
    • Zugang und Leistung: Erkennen von Anomalien mit Hilfe von Dashboard-Ansichten und Workflows, so dass immer das richtige Team in den Einsatz geschickt wird.
    • Abwehr von Angriffen: Forensische Rekonstruktion der Zwischenfalls unter Verwendung von Daten auf Paketebene, um zu ermitteln, wer was wann und wo getan hat.


Observer GigaStor
Observer GigaStor

GigaStor ist die ideale Lösung, um die Sicherheit, Konformität und Störungsbehebung in Ihrem Netzwerk zu gewährleisten. Für Übertragungsstrecken von 1 bis 40 Gbit/s und mit einer Speicherkapazität von mehr als einem Petabyte stehen Ihnen mehrere einfach auszuwählende Ausführungen zur Verfügung, die mit Ihrem Unternehmen mitwachsen.

Welche Vorteile bietet GigaStor den Netzbetriebsteams?

  • Die schnellste Paketaufzeichnung und Speichergeschwindigkeit der Branche bieten die größte Sicherheit, durch eine retrospektive Analyse alle Störungen zuverlässig zu erkennen und zu beheben.
  • Einfach überall und jederzeit Zugriff auf Daten durch den webbasierten Abruf der Paketaufzeichnung.
  • Speicherkapazität von mehr als einem Petabyte Daten.
  • Exklusive Gen3-Paketaufzeichnungstechnologie.
  • AES-256-Verschlüsselung der gespeicherten Daten (Data-At-Rest).
  • Integration in Hardware-Sicherheitsmodule (HSM).
  • Überlegene Skalierbarkeit.
  • Erweiterte Analyse der tatsächlichen Fehlerursache.
  • Lückenlose Integration in Plattformen.
  • Portable Ausführung und reine Software-Versionen.
  • Anwendungsspezifische Fehlerüberwachung.
  • Expertenanalyse auf den Schichten 2 bis 4 des OSI-Schichtenmodells.

Aufgrund seiner Flexibilität und Speicherkapazität war der Observer GigaStor Portable für uns die logische Wahl als Standardausstattung in unserem gesamten Netzwerk.
- NEC Unified Solutions

Leistungsmerkmale

Paketaufzeichnung bei Leitungsrate

GigaStor unterstützt Leitungsraten von 1 und 10 Gbit/s bei Aufzeichnung von eingehendem Netzwerkverkehr bis 40 Gbit/s. Damit ist eine lückenlose Transparenz der Transaktionen und Daten gewährleistet. Die exakt aufeinander abgestimmte Hardware und Software in Verbindung mit einem technisch führenden und schnelleren Analyse-Algorithmus von GigaStor ermöglicht die simultane Aufzeichnung bei Leitungsrate und die branchenweit schnellste Auswertung der erfassten Daten. Auf diese Weise ist ein nahezu sofortiger Überblick über den Netzwerkverkehr gegeben.


Webbasierte Abfrage der Paketaufzeichnung
Mit der von GigaStor bereitgestellten webbasierten Abfrage der Aufzeichnung erhalten Sie jederzeit und von jedem Ort aus Zugriff auf die auf Paketebene gespeicherten Daten. Nach Eingabe der Anmeldedaten können Sie mit dem in GigaStor enthaltenen Web-Service kritische Kommunikationen auf der Diensteebene mit einem Browser untersuchen. Die webbasierte Abfrage der Aufzeichnung erleichtert die gemeinsame Arbeit mit den Paketen, unabhängig davon, ob Sie die Fehlerdiagnose/-behebung direkt oder in Verbindung mit Drittlösungen vornehmen möchten.


Time Navigation Interface

Benutzeroberfläche zur Zeitnavigation
Das herausragende zeitbasierte Navigationssystem von GigaStor erleichtert die Eingrenzung von Problemen deutlich. Nachdem Sie den Zeitpunkt des Auftretens ermittelt haben, können Sie bis auf die Nanosekunde genau zum gewünschten Speicherpunkt navigieren und die tatsächliche Ursache der Störung schnell und exakt identifizieren. Zum proaktiven Management bietet GigaStor darüber hinaus eine Großbildansicht mit Makro-Zeitachse, auf der die betreffenden Probleme und Intensitätsspitzen, die vor einem Zwischenfall auftreten, angezeigt werden. Auf dieser Grundlage können Sie eine tiefer gehende Untersuchung vornehmen, um ein erneutes Auftreten der Störung zu verhindern.


Root-Cause Analysis
Root-Cause Analysis

Ursachenanalyse
Sie können mehr als ein Petabyte Daten sichten und analysieren sowie die Störung mit Hilfe einer zuverlässigen Ursachenanalyse lokalisieren. So verringern Sie Ausfallzeiten und beeinträchtigende Auswirkungen auf den Nutzer. Ausgehend von einer unternehmensweiten Übersicht haben Sie die Möglichkeit, die Bandbreitennutzung, die zehn größten Verbraucher im Netzwerk, die Anwendungskennwerte und sogar die VoIP-Qualitätsstatistik zu überwachen.

Sie besitzen mehr als nur einen GigaStor? Multi-GigaStor Analysis erlaubt Ihnen, die Daten von mehreren Geräten zu extrahieren und zu kombinieren und auf einer einzigen Konsole anzuzeigen. Diese zusammenfassende Ansicht aller GigaStor Daten erleichtert die Darstellung des gesamten Netzwerkpfades.


Improved Custom Built Enclosures
Improved Custom Built Enclosures

Optimierte anwendungsspezifische Gehäuse
Die GigaStor Geräte bauen jetzt auf einer noch robusteren und anwendungsspezifischen Grundlage auf. Viavi hat die vorhandenen 2-HE- und 5-HE-Gehäuse optimiert, um die heute auftretenden hohen Netzwerklasten zu bewältigen. Alle GigaStor Geräte sind für eine vierjährige kontinuierliche Aufzeichnung bei Leitungsrate und 100 % Last ausgelegt, ohne dass ein einziges Paket verloren geht. Damit ist eine beispiellose Transparenz der Netzwerkaktivitäten gewährleistet, die dem Anwender die beruhigende Gewissheit gibt, dass keine Anomalie übersehen wird.


Robuster Datenschutz
Die Verschlüsselung der gespeicherten Daten (Data-At-Rest) nach AES-256 schützt die im GigaStor vorhandenen sensiblen Daten, ohne die Paketaufzeichnung oder Speicherleistung zu beeinträchtigen. Im Rahmen der Integration in Hardware-Sicherheitsmodule (HSM) sind die GigaStor Geräte in der Lage, eine konversationsbasierte Entschlüsselung mit SSL/TSL-Zertifikaten auszuführen, wobei jedoch die Anforderungen der PKCS #11 Standards in vollem Umfang eingehalten werden.


High Performance Capture and Analysis
High Performance Capture and Analysis

Leistungsstarke Aufzeichnung und Analyse

Die von Viavi Solutions mit dem fortgeschrittenen Analyse-Algorithmus von GigaStor selbst entwickelte Aufzeichnungskarte Gen3 gewährleistet die größte Aufzeichnungs-, Verarbeitungs- und Auswertungsleistung der Branche. Durch die hochgradige Integration von Hardware und Software ist die abgestimmte Architektur mühelos in der Lage, Leitungsraten von 1 und 10 Gbit/s sowie eingehenden Verkehr von mehr als 40 Gbit/s zu unterstützen, ohne ein einziges Paket zu verlieren.


Netzwerk-Forensik
GigaStor erleichtert die Zusammenarbeit zwischen den Netzbetriebs- und Sicherheitsteams. Das System erfasst und speichert alle Netzwerk-Konversationen für die spätere Analyse und Berichterstellung. Damit ist es ideal geeignet, um bestehende Echtzeit-Sicherheitslösungen zu verstärken und Konformitätsanforderungen einzuhalten. GigaStor zeigt nicht nur die Konversationen an, sondern kann die analysierten Daten auch rekonstruieren und so Beweise, wie Telefongespräche, Webseiten, Instant Messages und E-Mail zur Verfügung stellen. Zudem sind die Sicherheitsteams in der Lage zu ermitteln, welche Ressourcen kompromittiert wurden.


Application Analysis
Application Analysis

Anwendungsanalyse
In Verbindung mit Observer Analyzer stellt GigaStor mit nur wenigen Mausklicks äußerst tief gehende Details zur Anwendung zur Verfügung. Die Anwendungsanalyse von GigaStor überwacht mehr als nur den HTTP-Verkehr, da sie nicht nur die Antwortzeiten berücksichtigt und so die tief gehende Prüfung der Payload und eine schnellere Störungsbehebung ermöglicht.  Ebenfalls enthalten sind eine Transaktionsanalyse zur Aufschlüsselung des tatsächlichen Anwendungsverhaltens zwischen den Ebenen sowie eine Expertenanalyse, die eine Vielzahl fortgeschrittener Analysefunktionen umfasst, die dazu beitragen, kritische Minuten, Stunden und sogar Tage der Fehlersuche einzusparen.

Product Options

Wählen Sie das Observer GigaStor Modell, das am besten für Ihr Unternehmen und Ihren Bedarf geeignet ist. Viavi bietet mehrere Optionen mit verschiedenen Abmessungen, Datenraten, Ports und Speicherkapazitäten, die von 8 TB bis zu mehr als einem Petabyte reichen, an. Weitergehende Informationen, die über die unten stehende Zusammenfassung hinausgehen, entnehmen Sie bitte den  technischen Daten. Mit dem GigaStor Calculator können Sie den Speicherbedarf berechnen. Bei Fragen steht Ihnen natürlich auch der Kundendienst von Viavi Solutions jederzeit zur Verfügung.


GigaStor Appliance

Bis zu einem Petabyte und mehr Speicherkapazität
Die GigaStor Geräte für den Rackeinbau werden in Gehäusen für 2 und 5 Höheneinheiten (HE) sowie mit zahlreichen verschiedenen Speicherkapazitäten, Ports und Netzwerkraten angeboten.

 

Modellnummer Ausführung Mindestspeicher Maximaler Speicher Ports Datenrate Transceiver

Kleine Rechenzentren oder Netzwerkrand

GS-4P-16T 2 HE 16 TB 16 TB 4 1 Gbit/s SFP

Mittlere Rechenzentren

GS-4P-32T 2 HE 32 TB 32 TB 4 1/10 Gbit/s SFP/SFP+

Mittlere/große Rechenzentren

GS-8P-96T 5 HE 96 TB 96 TB 8 1/10 Gbit/s SFP/SFP+

Große Rechenzentren

GS-8P-192T 10 HE (2 x 5 HE) 192 TB 768 TB* 8 1/10 Gbit/s SFP/SFP+

Große Multi-Rechenzentren

GS-8P-288T 15 HE (3 x 5 HE) 288 TB 1,2 PB* 8 1/10 Gbit/s SFP/SFP+

JBOD-Erweiterung

GS-JBOD-96T 5 HE 96 TB 96 TB - - -

* Mit JBOD-Erweiterung
Weitere Informationen entnehmen Sie bitte den betreffenden technischen Daten.


GigaStor Portable

Paketaufzeichnung und -analyse für unterwegs
GigaStor Portable ist die erste autonome Lösung zur Leistungsüberwachung und -analyse. Auf dieses Modell können Sie sich verlassen, wenn es darum geht, Anomalien im Netzwerk und in Anwendungen, ganz gleich, wo diese auftreten, zu untersuchen und zu beheben. Nehmen Sie GigaStor Portable mit, um überall  ganze Tage von Daten auf Paketebene aufzuzeichnen, Netzwerkstörungen umgehend einzugrenzen und Datenströme wiederherzustellen.

Ausführung Einsatzort Kapazität Netzwerke Rack-Größe
GigaStor Portable Überall* 6 TB SDD/9 TB HDD 1 Gbit/s, 10 Gbit/s --

GigaStor Software Edition (GSE)

Die GigaStor Software Edition (GSE) stellt die Analyse- und retrospektiven Funktionen der gesamten Produktfamilie in Verbindung mit der zusätzlichen flexiblen Installation in nahezu jeder Windows-Umgebung zur Verfügung. Diese Software ist ideal dafür geeignet, über die Installation auf einer VM-Instanz den virtualisierten Ost-West-Serververkehr zu überwachen. Zudem kann sie auf einem Laptop eingerichtet werden und ermöglicht daher von jedem Ort aus, angefangen bei einer Niederlassung bis zum Kern des Rechenzentrums, eine schnelle Fehlerdiagnose.

Einsatzort Kapazität Netzwerke
virtualisierte Server-Umgebungen (VM), Laptop für die retrospektive Fehlerdiagnose für unterwegs 1/4/8 TB auf Basis der System-NIC

Plattform-Integration

Die Observer-Plattform ist eine Full-Service-IT-Lösung zum optimalen Management der Anwendungs- und Netzwerkleistung. Jeder einzelne Bestandteil des Systems ist nahtlos in alle anderen Komponenten integriert und erhöht deren Kapazität, Leistung und Geschwindigkeit. Im Weiteren erfahren Sie, wie Observer GigaStor mit den unten beschriebenen Komponenten zusammenarbeiten.


Observer SightOps
Installieren Sie SightOps mit GigaStor, um tiefere Einblicke in die cloudbasierten und hybriden IT-Abläufe zu erhalten. Wenn SightOps ein Problem mit den darunter liegenden Ressourcen erkennt, können Service-Teams mit Hilfe von GigaStor die Kommunikation zwischen den betreffenden Komponenten aufzeichnen. Anschließend ist es möglich, die Konversationen mit Observer Analyzer zu überprüfen, um tiefer gehende Einblicke in die Anwendungstransaktionen und die Netzwerkleistung zu erhalten. Diese kombinierte Lösung gewährleistet die Korrelation und kontextbasierte Kontinuität zwischen dem zugrundeliegenden Infrastruktur- und Transaktionsverhalten. Sie können die kombinierten Investitions- und Betriebsausgaben für die hybride Cloud optimieren, indem Sie die Behebung von Dienststörungen beschleunigen. Zudem haben Sie die Möglichkeit, tiefer gehende Einblicke in die IT-Ressourcen zu erhalten, um die Kapazitätsplanung, Transparenz und Cloud-Bereitstellung zu verbessern.


Observer Analyzer
Für die Expertenanalyse, Trenddarstellung, Alarmierung sowie für weitere Funktionen arbeitet GigaStor nahtlos mit der Analyzer-Konsole zusammen. Analyzer hilft den Netzbetriebsteams, den Paketfluss im Netzwerk sowie dessen Auswirkungen auf den Zustand der Dienste besser zu verstehen. GigaStor ergänzt retrospektive Analysefunktionen, so dass die Pakete gespeichert und bei Bedarf überprüft werden können. So ist sichergestellt, dass keine sporadisch auftretenden Anwendungsstörungen oder Sicherheitsbedrohungen übersehen werden.


Observer Apex
Apex ist der Kern der Observer-Plattform. Diese Komponente kombiniert die aufgezeichneten Pakete mit der im Zeitverlauf als Trend zusammengefassten Expertenanalyse und stellt entweder in Echtzeit über Dashboard-Ansichten oder über langfristige Berichte einen Gesamtüberblick über den Zustand des Dienstes zur Verfügung. Wenn Sie GigaStor in Verbindung mit Apex einsetzen, können Sie die Fehlerdiagnose durch die retrospektive Analyse beschleunigen und Störungen lokalisieren, indem Sie das Netzwerk bis genau zu dem gewünschten Zeitpunkt und Nutzer „zurückspulen“. Gemeinsam erlauben Apex und GigaStor, Referenzwerte (Baseline) zu ermitteln, mühelos die Kennwerte auf Paketebene zu untersuchen und Korrelationen zwischen den wichtigsten Leistungsindikatoren (KPI) zu erkennen.


Drittsysteme
Mit GigaStor können Sie auch Pakete aufzeichnen und diese dann problemlos mit anderen Lösungen verarbeiten, um Leistungsstörungen im Netzwerk zu verwalten und zu untersuchen. Damit besteht die Möglichkeit, neben den Analyzer-Berichten auch mit Geräten von Drittanbietern Daten auszuwerten und automatische Analysen zu starten. Die von GigaStor aufgezeichneten Pakete lassen sich mühelos in Sicherheitsgeräte, Konformitäts- und Forensik-Systeme sowie andere Netzwerkanalysatoren exportieren.

Bereitstellung

Observer GigaStor lässt sich mühelos in ein Standard-Rack einbauen. Mit Hilfe der zum Lieferumfang gehörenden Observer nTAPs (Weichen) können Sie einen GigaStor in das Netzwerk einfügen und wieder entnehmen, ohne den Datenfluss zu unterbrechen. Zur tiefgehenden Analyse berichtet GigaStor an die Konsolen der Observer Analyzer Expert Edition und Suite.

Die GigaStor Software Edition (GSE) wurde mit dem Ziel entwickelt, alle Analyse- und retrospektiven Funktionen der gesamten Produktfamilie in Verbindung mit der zusätzlichen flexiblen Installation in nahezu jeder Windows-Umgebung zur Verfügung zu stellen. Diese Software ist ideal dafür geeignet, über die Installation auf einer VM-Instanz den virtualisierten Ost-West-Serververkehr zu überwachen. Zudem kann sie auf einem Laptop installiert werden und ermöglicht daher von jedem Ort aus, angefangen bei einer Niederlassung bis zum Kern des Rechenzentrums, die flexible Fehlerdiagnose.

Bei Bedarf lässt sich GigaStor auch als lokale Konsole für die Vor-Ort-Analyse konfigurieren. Und da sich GigaStor nahtlos in die einheitliche Architektur (UA) der Observer-Plattform integriert, kann er die tiefgehenden retrospektiven Einblicke in die Pakete bereitstellen, die benötigt werden, um auf hoher Ebene schnelle Workflows von den Dashboard-Ansichten bis zur Ermittlung der tatsächlichen Fehlerursache zu gewährleisten.

Beste Vorgehensweisen

  • Installieren Sie GigaStor im Kern des Rechenzentrums.
  • Positionieren Sie GigaStor in Nähe der Server zum Erfassen des Verkehrs zwischen den Servern.
  • Die Verteilungsschicht ist eine weitere optimale Position für GigaStor.
  • Installieren Sie die GigaStor Software Edition (GSE) in virtualisierten Server-Umgebungen zur Gewährleistung einer hohen Transparenz des Ost-West-Serververkehrs oder auf einem Laptop zur ortsunabhängigen und flexiblen Fehlerdiagnose.

Neue Funktionen

All New Models
All New Models

Alle neuen Modelle
Die Gehäuse wurden neu gestaltet, um eine größere Robustheit und schnellere Speichergeschwindigkeit zu gewährleisten. Die Datenauswertung wurde deutlich beschleunigt und die Analyseleistung verbessert. Die neuen Modelle wurden für spezifische Überwachungsanwendungen, angefangen beim Netzwerkrand oder Zweig bis zum Kern über die weltweit größten Multi-Rechenzentren, optimiert.


High Performance Capture and Analysis
High Performance Capture and Analysis

Aufzeichnungskarte Gen3
Um dem rasant ansteigenden Verkehrsvolumen immer einen Schritt voraus zu sein, hat Viavi eine Aufzeichnungskarte der dritten Generation (Gen3) entwickelt, die die neuesten IC- und Bus-Technologien berücksichtigt. Der neue, schnellere Analyse-Algorithmus von GigaStor Gen3 gewährleistet eine schnellere Paketanalyse und Störungsbehebung.


Aufeinander abgestimmte Leistung
In Verbindung mit der Gen3-Aufzeichnungskarte sind den neuesten und schnellsten Hauptplatinen, Disk-Laufwerke, RAID-Controller und Begleitkomponenten jetzt hochgradig integriert und erlauben Viavi, die branchenweit leistungsstärkste Plattform zur Aufzeichnung, Speicherung und Analyse von Paketen auf den Markt zu bringen.  


Improved Custom Built Enclosures
Improved Custom Built Enclosures

Optimierte anwendungsspezifische Gehäuse
Alle 2-HE- und 5-HE-Modelle von GigaStor wurden für eine vierjährige kontinuierliche Aufzeichnung bei Leitungsrate und 100 % Last ausgelegt, ohne dass ein einziges Paket verloren geht. Damit ist eine beispiellose Transparenz der Netzwerkaktivitäten gewährleistet, die dem Anwender die beruhigende Gewissheit gibt, dass keine Anomalie übersehen wird.


Erweiterte Integration von Drittsystemen
Mit seiner webbasierten Trace-Extraktion fügt sich GigaStor nun nahtlos in viele ergänzende Lösungen, wie Cisco FirePOWER IDS, ein.

Technical Specifications

Alle Observer GigaStor Geräte umfassen eine lokale Observer Analyzer Expert Edition Konsole und können mit jeder Analyzer Expert Edition oder Analyzer Suite Edition verwendet werden.

Zur Gewährleistung einer maximalen Leistung bei der Paketaufzeichnung und -auswertung sind alle Geräte und portablen Modelle mit der von Viavi Solutions entwickelten Aufzeichnungskarte  Gen3™ ausgestattet.

Die Geräte unterstützen 1- und 10-Gbit/s-Schnittstellen.

Ausführungen von GigaStor

Speicherkapazität

GigaStor Software Edition (GSE) oder Virtual Appliance 1/4/8 TB

GigaStor Portable

6 TB (SSD) / 9 TB (HDD)

GigaStor Appliance (2 HE)

16-32 TB

GigaStor Appliance (5 HE)

96 TB-1,2 PB


GigaStor Software Edition (GSE)

Technische Daten

GSE und Virtual Appliance sind reine Softwareprodukte. Die GSE wird mit verschiedenen Lizenzmodellen für eine Speicherkapazität von 1 TB bis 8 TB angeboten. Sie ist die ideale Wahl zur Installation in virtualisierte Server-Umgebungen, um Einblick in den Ost-West-vSwitch-Verkehr zu erhalten. Ebenfalls möglich ist die Installation auf einem Laptop zur retrospektiven Paketaufzeichnung und -analyse im Kern des Rechenzentrums, am Netzwerkrand und darüber hinaus. Die GSE ist größtenteils mit der von Viavi gekauften GigaStor Hardware identisch. Allerdings gibt es Unterschiede, da die GSE natürlich nicht über die Hardware-Komponenten von GigaStor, wie die Aufzeichnungskarte und die leistungsstarken RAID-Karten, verfügt. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte den technischen Produktdaten.


GigaStor Portable

Technische Daten

GigaStor Portable ist ein anwendungsspezifisch angepasstes Gerät zum flexiblen Debugging von Anwendungen und Netzwerken, insbesondere, wenn eine spezielle Probe keine optimale Lösung wäre. Aufgrund seines geringen Gewichtes lässt sich GigaStor Portable mühelos innerhalb des Rechenzentrums und auch zu Niederlassungen mitnehmen. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte den technischen Produktdaten

Abmessungen:
40,6 cm (B) x 32,5 cm (H) x 20,3 cm (T)
13,15 kg / 23,59 kg mit Koffer

Leistungsaufnahme (Volllast):
Eingangsspannung: 100 V-240 V (automatisch)
Eingangsfrequenz: 50/60 Hz
307 W (HDD-Modell)
378 W (SSD-Modell)


GigaStor Appliance (2 HE)

Technische Daten

Die  2-HE-Modelle von GigaStor werden mit vier Ports angeboten, von denen einer nur 1-Gigabit-Netzwerke unterstützt, während die anderen 1 und/oder 10 Gbit/s aufzeichnen. Die Speicherkapazität beträgt 16 oder 32 TB. Diese Ausführung bietet sich für kleine und mittlere Rechenzentren oder den Netzwerkrand an. Weitere technische Daten finden Sie hier.

Abmessungen:
Gerät mit 2 HE zum Einbau in ein 19-Zoll-Rack
48,26 cm/19“ (B) x 66 cm (Einbautiefe)

Gewicht:
29 kg (Transport)
32,2 kg (eingebaut)

Leistungsaufnahme (Volllast):
Eingangsspannung: 100 V-240 V (automatisch)
Eingangsfrequenz: 50/60 Hz
307 W (GS-4P-16T)
330 W (GS-4P-32T)

Vollautomatischer Betrieb:
Fernverwaltung, -überwachung und -steuerung der Probe über einen intuitiven webbasierten IPMI v2.0 Port.


GigaStor Appliance (5 HE)

Technische Daten

Die 5-HE-Modelle von GigaStor werden mit acht Ports und Unterstützung für 1 und 10 Gbit/s-Netzwerke angeboten. Die Speicherkapazität beginnt bei 96 TB und kann mit JBOD-Erweiterungen auf bis zu 1,2 PB erhöht werden. Diese Ausführung bietet sich für Rechenzentren und andere Standorte an, die auf umfangreichere retrospektive Analysen angewiesen sind. Weitere technische Daten finden Sie hier.

Abmessungen
Gerät mit 5 HE zum Einbau in ein 19-Zoll-Rack
48,26 cm/19“ (B) x 66 cm (Einbautiefe) (alle Modelle)

Höhe:
5 HE (GS-8P-96T, GS-JBOD-96T)
10 HE (GS-8P-192T)
15 HE (GS-8P-288T)
42,77 cm (B) x 66,2 cm (Einbautiefe)

Gewicht:
36,29 kg (Transport) (GS-8P-96T, GS-JBOD-96T)
52,62 kg (eingebaut) (GS-8P-96T)
36,29 kg (Transport) (GS-8P-192T)
97,97 kg (eingebaut) (GS-8P-192T)
36,29 kg (Transport) (GS-8P-288T)
143,33 kg (eingebaut) (GS-8P-288T)
45,36 kg (eingebaut) (GS-JBOD-96T)

Leistungsaufnahme (Volllast):
Eingangsspannung: 100 V-240 V (automatisch)
Eingangsfrequenz: 50/60 Hz
704 W (GS-8P-96T)
1036 W (GS-8P-192T)
1328 W (GS-8P-288T)
292 W (GS-JBOD-96T)

Vollautomatischer Betrieb:
Fernverwaltung, -überwachung und -steuerung der Probe über einen intuitiven webbasierten IPMI v2.0 Port.

Analyst Paper

Broschüre

Fallstudie (Case Study)

Line Card

Bedienungsanleitung

Poster

Produktinformation

White Paper

Resources
Fallstudie (Case Study)
Fallstudie (Case Study)
Fallstudie (Case Study)
Fallstudie (Case Study)
Fallstudie (Case Study)
Fallstudie (Case Study)
Fallstudie (Case Study)
Fallstudie (Case Study)
Fallstudie (Case Study)
Fallstudie (Case Study)
Datenblatt
Fallstudie (Case Study)