SmartClass Fiber OLS-85 Optische Lichtquelle mit Faserendflächenprüfung
Sie sind hier

SmartClass Fiber OLS-85 Optische Lichtquelle mit Faserendflächenprüfung

Die optische Lichtquelle OLS-85 mit Faserendflächenprüfung bietet sich in Verbindung mit den Leistungspegelmessern OLP-85 und OLP-85P der Produktfamilie SmartClass Fiber für automatische Dämpfungsmessungen an.

Übersicht

Die handliche Lichtquelle OLS-85 der Produktreihe SmartClass Fiber ist ein professionelles, vielseitiges und kompaktes Hilfsmittel zur Qualifizierung und Zertifizierung von Glasfasernetzen. Mit ihrer spezifischen Wellenlängenkombination bietet sie sich zum Testen der Streckendämpfung, zur Charakterisierung von Langstrecken-, Metro- und Zugangsnetzen in der Telekommunikation sowie zum Testen von Rechenzentren und lokalen Netzen (LAN) an.

Vorteile

  • Schnellerer, erfolgreicher und immer pünktlicher Abschluss der Aufträge gleich beim ersten Mal.
  • Automatische Gut/Schlecht-Ergebnisausgabe bei Prüfung der Faserendfläche mit dem Mikroskop P5000i (Option).
  • Kompaktes, robustes, witterungsfestes Design.

Anwendungen

  • Messung der Einfügedämpfung in Verbindung mit einem optischen Leistungspegelmesser OLP-3x oder OLP-8x von Viavi.
  • Prüfung optischer Steckverbinder (IBYC).
  • In-Service-Dämpfungsmessung (Option).

Leistungsmerkmale

  • Batteriebetriebene, portable optische Lichtquellen in verschiedenen Ausführungen mit Multimode- und Singlemode-Wellenlängen.
  • Austauschbare optische Adapter (Senko) für FC-, SC-, ST- und LC-Steckverbinder.
  • 3,5 Zoll (8,89 cm) Farb-Touchscreen mit Stift.
  • Individuelle Schwellenwerte mit Gut/Schlecht-Auswertung.
  • Integrierte Speicherung der Ergebnisse der Faserendflächenprüfung und der Tests mit Zeitstempel.
  • Datenübertragung und Fernsteuerung über USB oder Ethernet.
  • Tests mit automatischer Erkennung einer und mehrerer Wellenlängen in Verbindung mit optischen Leistungspegelmessern von Viavi.