TechComplete Home Certification Testing Solution
Sie sind hier

TechComplete Home Certification Testing Solution

Ermöglicht den Kabelnetzbetreibern die Erhöhung der Kundenzufriedenheit durch Einsatz von kundenspezifischen automatischen Testprozeduren zur Verringerung von Reklamationen und Erhöhung der Produktivität.

Übersicht

Mit der Viavi TechComplete Home Certification Testing Solution sind die Tester der DSAM-Produktfamilie in der Lage, elektronische Verfahren zur Automatisierung der Zertifizierung der Hausanlage bereitzustellen, den Kapitaleinsatz zu reduzieren und kostenintensive Nacharbeiten zu vermeiden. Die Ergebnisse werden über den im HF-Netz vorhandenen DOCSIS®-Kanal in eine zentrale, über die Managementfunktion zugängliche Datenbank importiert. Durch Umsetzung einheitlicher und eindeutiger Verfahren zur Zertifizierung der Hausanlage, den sofortigen Import der Ergebnisse in eine zentrale Datenbank, die Integration der Testergebnisse in die Arbeitsaufträge sowie die Bereitstellung von Berichten zu den Testdaten können die Netzbetreiber die Anzahl der Wiederholungsfahrten wesentlich reduzieren. Damit sparen sie nicht nur Zeit und Geld, sondern richten auch proaktiv einen reproduzierbaren Arbeitsprozess ein, der höchsten Qualitätsansprüchen gerecht wird. Zudem erhöht sich die Kundenzufriedenzeit, da die Reparatur nun gleich beim ersten Mal korrekt ausgeführt wird. Durch Kombination der DSAM Home Certification-Option mit dem Softwarepaket TechComplete Test Productivity Pack (TPP) entsteht eine Ende-zu-Ende-Komplettlösung.

Highlights

  • Automatisierung der Testverfahren der Messgeräte.
  • Umfassendere Berichte zur erweiterten Analyse der Daten.
  • Ermöglicht Senkung der Anzahl von Wiederholungsfahrten durch Unterstützung der Techniker bei der Ausführung umfassender, einheitlicher und durch die Testdaten verifizierter Testverfahren für jeden einzelnen Auftrag und jedes Projekt.
  • Automatisierung der Integration der Testdaten in vorhandene Arbeitsauftragsmanagementsysteme. Kein manueller Eingriff erforderlich.
  • Erstellung eines systemweiten Standards zur Einleitung von Tests und Auswertung von Testergebnissen.
  • Ergebnisse, die in standardisierten und einheitlichen Verfahren gewonnen wurden, gewährleisten auf Grundlage quantitativer Testdaten eine hohe Qualität.
  • Zentraler Speicher für Testdaten stellt Managementberichte und Trends zur Datenanalyse bereit und erhöht die Effektivität und Produktivität der Techniker.

Applikationen

  • Geringere Fehlerrate und weniger Wiederholungsfahrten durch Vermeidung von Fehlkonfigurationen und falsche Testausführungen.
  • Verbesserte Einhaltung strenger Testnormen
  • Höhere Effektivität des für die Kundenbetreuung, die Vor-Ort-Wartung und das Netzmanagement verantwortlichen Personals.
  • Einhaltung der Anforderungen der Regulierungsbehörden.
  • Kürzere Reparaturzeiten und weniger Rückerstattungen für Dienste-Ausfälle.
  • Höhere Produktivität durch schnelle und exakte Einrichtung neuer Dienste.
  • Geringere Trainingskosten durch Automatisierung und Festlegung vereinheitlichter Testverfahren für die Geräte.
  • Einfacher Zugriff auf die Testdaten durch Aufbau eines zentralen Speichers, der Managementberichte und Trends zur Datenanalyse bereitstellt.
  • Erstellung eines systemweiten Standards zur Einleitung von Tests und Auswertung von Testergebnissen.

Schlüsselfunktionen

  • Einsatz mit den Testern der DSAM-Familie und dem Softwarepaket TechComplete Test Productivity Pack (TPP).
  • Ermöglicht Einbindung in Ihr Personalmanagement/Abrechnungssystem.
  • Automatisierung der Arbeitsverfahren für den Techniker zur Erstellung einfacher und leicht zu befolgender Abläufe.
  • Umsetzung der Tests im Messgerät bei gleichzeitiger Gewährleistung der korrekten Ausführung der Installation bzw. Reparatur mit ordnungsgemäßer Ermittlung und Aufzeichnung der Leistungsreserven.
  • Festlegung der Testparameter und Testkriterien von einem zentralen Standort zur Gewährleistung der Einheitlichkeit der Messungen.
  • Festlegung eindeutiger Standardtestverfahren, die alle Techniker befolgen müssen, bevor ein Arbeitsauftrag abgeschlossen werden kann.