Sie sind hier

Bereitstellung von Technologien

Voraussetzungen für eine reibungslose Einführung
Das ansteigende Verkehrsvolumen in der Cloud fördert die Bereitstellung einer Vielzahl neuer Technologien. Daher sind die Anbieter von Cloud-Diensten gezwungen, neue IT-Initiativen proaktiv zu verwalten und sicherzustellen, dass deren Leistungsparameter die Erwartungen der Nutzer erfüllen.
Mit der Nachfrage mitwachsen

Da die Unternehmen ihre Ausgaben für die Cloud erhöhen, unternehmen die Anbieter von Cloud-Diensten große Anstrengungen, um die Kapazität und Funktionalität zu erweitern. Dieser Druck erhöht die Notwendigkeit, in praktisch alle Bereiche, angefangen bei der Verkabelung über das Netzwerk bis zu den Anwendungen, umfassendere Einblicke zu gewinnen. Die Anbieter müssen ab dem Augenblick, indem neue Anwendungen in neuen Umgebungen bereitgestellt werden, über alle benötigten Daten verfügen. Und sie müssen den Status der Dienste und der Infrastruktur sofort einschätzen können, wenn die Ressourcen in die Cloud überführt, virtualisiert oder erweitert werden..

Herausragende Lösungen für herausragende Ergebnisse

Die Lösungen von Viavi zum Management der Cloud-Leistung versetzen die Anbieter von Cloud-Diensten in die Lage, Technologien, Anwendungen und Dienste schnell und erfolgreich bereitzustellen, indem sie ihnen helfen, jede Phase des Projekt-Lebenszyklus zu verwalten und zu optimieren. Vor der Bereitstellung der Dienste validieren sie die Bereitschaft des Netzwerks, um Einblicke in das Verhalten der Dienste zu erhalten, die IT-Leistung vor und nach der Bereitstellung einzuschätzen, potenzielle Leistungsstörungen zu erkennen und zu beheben sowie die kontinuierliche Optimierung der Anwendung oder des Dienstes nach der Einführung zu ermöglichen.

Diese Ziele werden erreicht, indem die erfolgreiche Bereitstellung anhand von lückenlosen und korrelierten Online-Ansichten der Dienste aus Sicht des Netzwerks, der Anwendung und der Infrastruktur überprüft wird. Die Lösung unterstützt Tausende von Anwendungen, darunter die Payload-Analyse und die tiefgehende webbasierte Analyse der Erlebnisqualität (QoE) des Kunden. So können Sie die Geräte bereits bei der Bereitstellung über eine umfassende Abfrage durch native Agents zuverlässig erkennen und überwachen. Sie sind in der Lage zu bestätigen, dass die zugrunde liegenden physischen Verbindungen die neuen Ressourcen angemessen übertragen können. Und durch die breitgefächerte Ermittlung der Ausgangswerte sowie die Analyse des Netzwerkverhaltens vor und nach der Bereitstellung können Sie sicher sein, dass die neuen Dienste auch optimal funktionieren.

Produkte