Sie sind hier

Virtualisierung

Optimierung und Assurance

Angesichts des zunehmenden Wettbewerbs und des steigenden Kundenbedarfs stehen die Service-Provider unter dem anhaltenden Druck, ihre Kosten zu senken und die Umsätze zu steigern, um finanziell stabil zu bleiben. Die Virtualisierung der Netzwerkfunktionen (NFV), die als wichtigste Innovation zur Umwandlung von Netzwerken und Diensten im kommenden Jahrzehnt angesehen wird, bietet die Möglichkeit, die Margen der Netzbetreiber wesentlich zu erhöhen.

Ein intelligenteres Netzwerk erfordert intelligentere Lösungen

Da die NVF-Funktionen die Entwicklung zu einem sich selbstkonfigurierenden Netzwerk fördern und umfassende Vorteile bieten, müssen auch die zur Verfügung gestellten Optimierungs- und Assurance-Lösungen viel intelligenter sein als die Produkte, die in physischen Netzwerken zum Einsatz kommen. Insbesondere müssen sie in der Lage sein: 

  • auf die Schnittstelle des virtuellen Netzwerks zuzugreifen. 
  • sich in die Management-Infrastruktur des virtualisierten Netzwerks zu integrieren.
  • sich ohne manuelle Eingriffe selbst zu konfigurieren und selbst auszuführen. 
  • in Echtzeit eine präzise Leistungstransparenz zu gewährleisten.

Nur durch den Einsatz dieser intelligenteren Lösungen sind die Netzbetreiber und Service-Provider in der Lage, die zusätzlichen Herausforderungen zu bewältigen und die sich bietenden Chancen der virtualisierten Netzwerke zu nutzen. Dazu gehört auch die erfolgreiche Einführung neuer Dienste, die durch die höhere Flexibilität des Netzwerks ermöglicht werden, sowie die automatische Konfiguration durch das Netzwerk selbst.

Lösungsportfolio und Kompetenz für die erfolgreiche Virtualisierung

Das von Viavi angebotene NFV-Portfolio stellt umfassende Test-, Mess- und Assurance-Lösungen für physische, virtuelle und hybride Netzwerke zur Verfügung. Dieses breite Spektrum von Lösungen gewährleistet eine wertschöpfende Leistungstransparenz und Fehlerdiagnose, die die gesamte IT-Infrastruktur, alle Transport-Übertragungsstrecken und Videodienste sowie die Qualität des Kundenerlebnisses umfasst. Damit unterstützt es die Betreiber von Mobilfunknetzen bei der Einführung virtualisierter Netzwerkfunktionen bei gleichzeitiger Gewährleistung der hohen Dienstgüte, die die Endkunden von ihnen erwarten.

Vor dem Hintergrund des Umfangs der Veränderungen, die die Virtualisierung auslöst, werden in den Branchenforen und Ökosystemen der Anbieter große Anstrengungen unternommen, um Normen, Richtlinien und beste Vorgehensweisen für NFV-Funktionen zu erarbeiten. Viavi ist in diesen Initiativen als anerkannter Branchenführer aktiv vertreten. In diesem Zusammenhang hervorzuheben sind die Beiträge und die Mitarbeit an der ETSI NFV Industry Specification Group, am TM Forum Zero-Touch Orchestration, Operations and Management (ZOOM) Programm sowie an verschiedenen Anbieter-Ökosystemprogrammen, wie der VMware Technology Alliance und dem Alcatel Lucent Cloudband.   

Aufgrund seiner führenden Position in der Industrie und seiner hervorragenden Fachkompetenz ist Viavi mit den NFV-Lösungen für Mobilfunknetze in der beispiellosen Lage, die Virtualisierung mit intelligenteren Test-, Mess- und Assurance-Lösungen zu beschleunigen und die Investitionsrendite zu erhöhen.