OCC-4056C DWDM Optical Channel Checker Modul für die Plattformen MTS-2000, MTS-4000 V2 und MTS-5800 V2

Das Modul OCC-4056C bietet die Funktionalität und Geschwindigkeit eines vollwertigen optischen Spektrumanalysators in einem handlichen Formfaktor zu einem Bruchteil des Preises eines traditionellen OSA. Es ist ideal zum Testen von Metro-/Zugangsnetzen und DWDM-Systemen geeignet.

OCC-4056C DWDM Optical Channel Checker Module

Der OCC-4056C ist der umfassendste optische DWDM-Kanalprüfer (Optical Channel Checker, OCC) auf dem Markt. Das Modul OCC-4056C für die Plattformen MTS-2000, MTS-4000 V2 und MTS-5800 V2 bietet eine OSA-ähnliche Funktionsvielfalt und Geschwindigkeit in einem handlichen Gehäuse. Damit bietet es sich für das erfolgreiche Einrichten und Warten von Wellenlängenstrecken für Fiber-Deep, Remote-PHY, C-RAN und 5G an. Es ist ideal für Serviceprovider geeignet, die Metro-/Zugangsnetze und DWDM-Systeme installieren, warten und modernisieren müssen. Es misst die Wellenlängen und Leistungspegel von DWDM-Kanälen und zeigt das gesamte Spektrum an.

Höhepunkte

  • Qualifizieren der Frequenz und des Leistungspegels von DWDM-Kanälen
  • Unterstützung von C-Band-Anwendungen (Kanal 61 bis 12)
  • Einfach für den Neueinsteiger, vollfunktional für den Experten
  • Mit DWDM-OTDR-Modulen kombinierbar
  • Vor Ort auswechselbares 1-Slot-Modul

Anwendungen

  • Validieren von Wellenlängenstrecken für Fiber-Deep, Remote-PHY, C-RAN und 5G
  • Qualifizieren des Vor- und Rückkanals durch Multiplexer und Demultiplexer hindurch
  • Spektrum- und Drift-Messungen an DWDM-Quellen
  • Leistungsprüfung in Metro-Zugangsnetzen
  • Wartung und Fehlerdiagnose in DWDM-Netzen

Leistungsmerkmale

  • Unterstützung des DWDM-Kanalrasters nach ITU-T G.692 mit einem Kanalabstand von 50/100 und 200 GHz
  • Lückenlose Spektrumkurve und hohe Scan-Geschwindigkeit (<4 s)
  • Drift-Messungen an Wellenlänge und Leistung
  • Zoom und Marker
  • Gut-/Schlecht-Auswertung
  • Zwei Slots für durchstimmbare und Festfrequenz-SFPs