OTU-8000 Optical Test Unit

Automatisierung der Überwachung optischer Netzwerke mit einer modularen, rackbasierten, automatischen OTDR-Testlösung, die eine breite Palette von OTDR-Modulen zum Anzeigen traditioneller OTDR-Kurven sowie für DTS- und DTSS-Messungen zum Erkennen von Temperatur- und Belastungsänderungen bietet.

OTU-8000 Optical Test Unit

Die OTU-8000 Optical Test Unit kombiniert ein optisches Zeitbereichsreflektometer (OTDR) mit optischen Schaltern, um mehrere Glasfasern im Netzwerk kontinuierlich zu überwachen. Die Plattform OTU-8000 ist voll modular aufgebaut und ermöglicht die Nutzung zahlreicher Wellenlängen und Dynamikbereiche, um die Glasfaser-Überwachung in einem sich verändernden Netzwerk zu optimieren.

Die OTU-8000 kann in die optische Fernüberwachungslösung ONMSi von VIAVI und in das SmartOTU eingebunden werden, um die Automatisierung zu fördern und die Überwachung der Netzwerkleistung zu verbessern.

VIAVI ist der weltweit führende Anbieter von optischen Reflektometern (OTDR) und optischen Netzwerk-Überwachungssystemen. Das Unternehmen hat für seine Glasfaser-Mess-/Prüftechnik bereits sechs Mal hintereinander den begehrten Frost & Sullivan Fiber Optics Test Equipment Market Leader Award erhalten.

Vorteile:

  • Sicherung einwandfreier Dienste bei Installation, Aktivierung und mehr
  • Erkennung von Leistungsstörungen auf der Glasfaser noch vor einer Beeinträchtigung des Dienstes und damit proaktive Vermeidung von Dienstunterbrechungen
  • Verkürzung der Reparaturzeiten (MTTR) durch Lokalisierung der Fehlerstelle auf der Glasfaser in Minuten anstatt in Stunden
  • Senkung der Betriebskosten durch Vermeidung unnötiger Servicefahrten
  • Schutz der Investition durch Überwachung des Langzeitverhaltens der installierten Fasern
  • Verringerung der Installationskosten durch schnellere Testausführung und umfassende Unterstützung der Techniker
  • Schutz der Integrität und Sicherheit des Netzwerks durch Erkennung und Lokalisierung von unberechtigten Zugriffen
  • Proaktiver Schutz der Infrastruktur mit den Modulen DTS und DTSS zum Erkennen von Belastungs- und Temperaturänderungen, die eine Gefährdung von Infrastrukturelementen, wie von Pipelines, anzeigen.

Anwendungen:

  • Glasfaserüberwachung für Service-Provider, Versorgungsunternehmen und Dark-Fiber-Anbieter
  • Aufbau, Einrichtung und Wartung von FTTx-Netzen
  • Erkennung von Abhörversuchen (Anzapfungen) bei kritischen Glasfaser-Anwendungen
  • Infrastruktur-Überwachung (Einstiegsschächte, Schränke, Pipelines, Brücken, Dämme usw.)

Leistungsmerkmale:

  • Optischer Schalter bis auf 1080 Anschlüsse skalierbar
  • Zugriff über Web-Browser
  • Erweiterte Fehlerlokalisierung
  • Benachrichtigung über E-Mail und SMS
  • Skalierbar und modular für bis zu 2 HE
  • Doppelte Stromversorgung
  • Solid-State Disk (SSD)
  • Geringer Stromverbrauch
  • LAN-basierte Firmware-Downloads