StealthWare
Sie sind hier

StealthWare

Datenanalyse-Software zur anspruchsvollen Analyse, Berichtserstellung, Ausdruck und Archivierung von Testergebnissen.

Übersicht

Datenanalyse-Software

Das Softwarepaket StealthWare überträgt die im Feldtester gespeicherten Messdateien auf den PC und ermöglicht die weitergehende Analyse, die Berichtserstellung, den Ausdruck und die Archivierung der Testergebnisse.

Highlights

  • PC-basierte Schnittstelle zur Konfiguration der Feldtester.
  • Umfangreiche Analyse der Testdaten.
  • Vielseitiger grafischer und textbasierter Berichtsgenerator.
  • An Benutzeranforderungen anpassbare intuitive grafische Benutzeroberfläche (GUI).
  • Kompatibel zu den Testern der Serie SDA, Stealth, MicroStealth und CLI.

Applikationen

  • Zertifizierung des Breitband-Frequenzgangs des Netzwerks durch Berichte mit Wobbel-, Scan- und Spektrum-Diagrammen.
  • Erstellung und Übertragung identischer Testkonfigurationen auf alle Tester zur Realisierung wiederholbarer und präziser Feldmessungen.
  • Export von Autotest-Messergebnissen in Tabellenkalkulationsprogramme als Leistungsnachweis, zur Archivierung oder zur Einhaltung behördlicher Vorschriften.
  • Überlagerung historischer und aktueller Wobbeldateien zur Trendanalyse des Frequenzgangs im Netzwerk.
  • Erstellung und Bearbeitung von Tester-Kanalplänen bei Aktualisierung der Kanalkonfigurationen des Netzwerks.

Schlüsselfunktionen

  • Das Data Center automatisiert und vereinfacht häufige Dateiverwaltungsabläufe.
  • Das Analysis Tool erkennt unverzüglich Verletzungen von Kanalgrenzwerten beim Autotest und bei Installationsmessungen.
  • Das Graph Tool ermöglicht den Nachweis des Leistungsverhaltens des Frequenzspektrums durch Auswertung der von einem Feldtester übertragenen Wobbel-, Spektrum-, Schräglagen- und Scan-Messungen.
  • Das Channel Plan Tool erstellt Kanalpläne und Grenzwerte und überträgt diese zur Gewährleistung einheitlicher Messungen in die Feldtester.
  • Der Report Generator erstellt einen Berichtsausdruck von den im Tester vorhandenen Test- oder Kurven-Dateien. Sie haben die Möglichkeit, kundenspezifische Angaben in den Berichtskopf einzufügen.