Seeker D Lite

Leckage-Detektor für den Wohnbereich

Leckage-Detektor mit zwei Betriebsarten und zwei Frequenzbändern zum präzisen Überwachen von Störabstrahlungen in allen digitalen, analogen und hybriden Systemen. Der Seeker D Lite wird in Verbindung mit dem Signalmarkierer CT-4 Channel Tagger in der Kopfstelle oder mit dem Signalsender Seeker D Lite Source Transmitter vor Ort eingesetzt.

Seeker D Lite
This product has been discontinued.

This product has been discontinued

Please consider this product instead:

September 2024

Müheloses Lokalisieren und Beheben auch der kleinsten und am schwersten zu findenden Ingress-Quellen im Kabelnetz.

Die Minderung der Signalabstrahlungen (Leckagen) beim Teilnehmer ist die Voraussetzung für den erfolgreichen Betrieb der Dienste sowohl im als auch außerhalb des Koaxialkabelnetzes. Dieser Umstand in Verbindung mit der neuen Anforderung, die Abstrahlungen für das Luftfahrt- und LTE-Band gleichzeitig zu überwachen, erhöht die Bedeutung einer gründlichen Bewertung des Störpotenzials in der Wohnung des Endkunden.

VIAVI hat ein neues Testsystem zum Lokalisieren und Beheben von Leckagen entwickelt, das das Luftfahrt- und LTE-Band in volldigitalen, analogen und hybriden Kabelsystemen umfassend überprüft. Der neue Leckage-Detektor Seeker D Lite™ stellt den Installateuren und Servicetechnikern zwei verschiedene Funktionen zum Lokalisieren und Beheben von Leckstellen im Luftfahrt- und LTE-Band zur Verfügung.

Leckage-Detektor für den Wohnbereich
Der neue Seeker D Lite™ ist ein robuster, komfortabler und flexibel einsetzbarer Leckage-Tester. Er ermittelt markierte HF-Signale im Wohnbereich des Teilnehmers.

Dieser Leckage-Detektor unterstützt die Installation und Fehlerdiagnose, da er nachweist, dass die Störabstrahlung beim Teilnehmer zu gering ist, um zum Gesamt-Leckage-Index (CLI) des Kabelsystems beizutragen. Leckstellen können auch wichtige Hinweise auf Störeinstrahlungen (Ingress) geben, die möglicherweise die Kommunikation auf dem Rückkanal beeinträchtigen.

Der Seeker D Lite wird in Verbindung mit dem Signalmarkierer CT-4™ Channel Tagger in der Kopfstelle oder mit dem Signalsender Seeker D Lite Source Transmitter am Hausübergabepunkt (HÜP) eingesetzt. Beide Geräte sind eine kompromisslose Tagging-Lösung für aktive analoge oder digitale Systeme und bieten sich an, um HF-Leckstellen im Luftfahrt- und LTE-Frequenzband zu erkennen und zu lokalisieren.

Modernes, kompaktes Design
Der Seeker D Lite ist mit einer integrierten Antenne ausgestattet, die dem Techniker erlaubt, auch die kleinsten Lecks beim Absuchen der Wohnung mühelos zu lokalisieren. Zudem werden auf einem deutlich lesbaren, hintergrundbeleuchteten Display beide Frequenzbänder deutlich angezeigt, was die Leckstellensuche weiter vereinfacht.

Alle diese Leistungsmerkmale in Verbindung mit dem kompakten Design und der robusten Tragetasche machen den Seeker D Lite zu einem für jeden Techniker unverzichtbaren Leckage-Detektor.

Moderne Tests zum Nachweis einer ordnungsgemäßen Abschirmung

  • Leckage-Detektor mit zwei Betriebsarten und zwei Frequenzbändern zum präzisen Überwachen von Störabstrahlungen in allen digitalen, analogen und hybriden Systemen.
  • Kostengünstige Lösung zum Erkennen von Leckstellen in Wohnungen in Verbindung mit den Signalmarkierer CT-4 Channel Tagger in der Kopfstelle oder dem Signalsender Seeker D Lite Source Transmitter.
  • Bei Verwendung mit dem Seeker D Lite Source Transmitter am Hausübergabepunkt stellt der Seeker D Lite eine branchenführende Empfindlichkeit von 0,1 mV/m bereit, die es erlaubt, auch die schwächsten Leckstellen zu lokalisieren.
  • Erkennt Leckagen mit einer Empfindlichkeit, die ausreicht, um nachzuweisen, dass die Übertragungen von Mobilfunkgeräten in der Wohnung nicht in das Kabelsystem eindringen und potenziell schädigende Störeinstrahlungen (Ingress) verursachen.

Und so geht es

Sie wünschen eine Produktvorführung? Wenden Sie sich an uns, wenn Sie mehr Informationen oder ein Preisangebot wünschen oder Fragen zum Kauf haben.