MAP-2100

Rackbasierter Tester für BER-Ferntests

Das unverzichtbare Tool für die Betreiber von Rechenzentren zum Ferntesten der Übertragungsqualität ihrer Netzwerkverbindungen zwischen Rechenzentren, Firmenzentralen und Kopfstellen.

MAP-2100

Die Integrität der Daten, die in den Rechenzentren gespeichert sind, muss ohne Wenn und Aber gesichert werden. Das ist sogar so wichtig, dass die meisten Betreiber von Rechenzentren ihre Daten über leistungsstarke Netzwerkverbindungen in andere Rechenzentren übertragen und dort Sicherungskopien unterhalten. Um die Leistungsfähigkeit dieser Verbindungen zu gewährleisten und die Einhaltung der SLAs zu prüfen, müssen die Techniker in den Rechenzentren häufig Bitfehlerraten-Messungen (BER) bei Ethernet-Leitungsraten von 100 Gbit/s und mehr sowie an OTN-, CWDM- und DWDM-Leitungen ausführen. Das Problem ist aber, dass es in vielen Rechenzentren, wenn überhaupt, dann nur sehr wenige Techniker gibt, die diese Tests ausführen und die Qualität der Verbindungen gewährleisten können.

Das MAP-2100 wurde mit dem Ziel entwickelt, die Betreiber von Rechenzentren in die Lage zu versetzen, an unbemannten Standorten leistungsstarke BER-Tests sicherzustellen.


MAP-2100


Wichtige Anwendungsfälle

  • Verbindung zwischen Rechenzentren (DCI)
    • Szenario: Die Netzwerkverbindung zwischen zwei Rechenzentren muss getestet werden, aber an keinem Standort steht ein Techniker zum Ausführen der Messungen mit portablen Handtestern zur Verfügung.
    • Lösung: Mit je einem MAP-2100 in beiden Rechenzentren können die Tests ferngesteuert über eine sichere Kommunikationsverbindung ausgeführt werden.
    • Verschlüsselung bis 256 Bit.
    • Zusätzliche Sicherheit durch Übertragung der Management-Daten über einen SSH-Port.
  • Nur ein Standort mit Techniker
    • Szenario: Zwei Standorte, aber nur in einem Rechenzentrum steht ein Techniker mit einem portablen Tester zur Verfügung, obwohl der BER-Test für gewöhnlich zwei Techniker erfordert.
    • Lösung: An einem Standort kommt ein portabler MTS-5800 zum Einsatz, mit dem der Test gegen ein stationäres MAP-2100, das im anderen Rechenzentrum in ein Rack eingebaut ist, ausgeführt wird.
    • Dadurch wird nur ein einziger Techniker benötigt, was Kosten spart und den Arbeitsaufwand verringert.
    • Über Smart Access Anywhere ist es zudem möglich, beide Tester fernzusteuern.
  • Seekabel
    • Szenario: Mehrere Anlagen mit einem Mix aus Erdkabel zwischen dem Zugangspunkt am Strand und der Landestation sowie anschließend der Landestation und der eigentlichen Seekabelverbindung. Die Verbindungen zwischen diesen Installationen müssen getestet werden, um sicherzugehen, dass das Leistungspotenzial des Netzwerks ausgeschöpft wird.
    • Lösung: Installation des MAP-2100 an den einzelnen Zugangspunkten, um effiziente und leistungsstarke Tests mit minimalen manuellen Eingriffen durchzuführen.
  • Softwarebasierte Tests und Messungen (Fusion)
    • Szenario: Ein hybrides Netzwerk aus physischen und virtuellen Leitungen bietet mehrere Zugangspunkte für Prüfungen mit portablen und rackbasierten Geräten sowie virtuelle Testpunkte. Diese müssen von einem zentralen Standort über eine Management-Schnittstelle (Netconf/YANG) kontrolliert werden.
    • Lösung: VIAVI Fusion führt an mehreren physischen und virtuellen Testpunkten über eine LMAP-konforme Architektur standardisierte BER-Tests und Leistungsüberwachungen (TWAMP) aus.

Vorteile:

  • Optimiert für ferngesteuerte, rackbasierte Tests an unbemannten Standorten mit Online-Management.
  • Ethernet-Tests bei Leitungsraten von 1 Gbit/s bis 100 Gbit/s (10G, 25G, 40G, 100G).
  • Lückenlose Unterstützung verschiedener Protokolle, wie Ethernet, OTN, SONET/SDH, PDH, Fibre Channel bis 32G und CPRI.

Anwendungen:

  • Ferntest der Übertragungsqualität von Netzwerkverbindungen zwischen Rechenzentren, Firmenzentralen und Kopfstellen.
  • Test und Fehlerdiagnose von Ethernet/IP-Konvergenznetzen an 10 Mbit/s- bis 100 Gbit/s-Schnittstellen für Rechenzentren und Kern-/Metronetze.
  • Installation und Wartung von OTN-Netzen sowie von SONET-/SDH- und DSx-/PDH-Legacy-Netzen.

Leistungsmerkmale:

  • Rackeinbau, 1 HE, 19 Zoll, Kits für 21 Zoll erhältlich
  • Schnellster Test der Branche nach RFC 2544 und Y.1564 SAMComplete™ zur Aktivierung von Ethernet-Diensten, einschließlich auf Nanosekunden genauer Latenzmessungen. Unterstützt ebenfalls RFC 6349 TrueSpeed.
  • Stellt durch den für den Feldeinsatz optimierten Optik-Selbsttest sicher, dass die SFP+/SFP28-, QSFP+/QSFP28- und CFP4-Module fehlerfrei funktionieren.
  • Gewährleistet mit dem automatischen Skript der OTN-Check-Funktion zuverlässige Tests zur Aktivierung von OTN-Diensten.
  • Testet die Synchronisierung und Taktung mit integriertem GNSS.
  • Fibre Channel bis 32G.
  • SONET SDH/PDH.
  • Ethernet-Einweglaufzeit mit integriertem GNSS.

Part of The VIAVI Remote PHY Solution

This product is part of the comprehensive VIAVI Remote PHY turn-up and maintenance solution enabling seamless transitions from legacy to distributed access architectures.

Anwendungsbeschreibungen

Broschüren

Fallstudie (Case Study)

Kurzanleitungen

Services

Software Downloads

Dienste

Instrument Care Support Plans

Save up the 50% of standard service prices and obtain priority service when you buy a bundled plan at the same time the instrument is purchased. Care Support Plans offer the best way to purchase extended warranty, premium technical support, self-paced training, and critical maintenance services like calibration services that include software and engineering change order update services to ensure your product is maintained with current software and a calibration certificate. These discounted plans are 2-5 years long when purchased upfront with your VIAVI instruments.


VIAVI Care Support

VIAVI Care Support

ServicesBronzeCareSilverCareMaxCareGoldCareFleetCare
 BronzeCareSilverCareMaxCareGoldCareFleetCare
Technische UnterstützungPremiumPremiumPremiumPremiumPremium
Werksreparatur

Standardleistungen + individuelle Auswahl:
 Vor-Ort-Kalibrierung und -Schulung, Serviceingenieur-Einsätze,
kundenspezifische Entwicklung oder Software-Wartungsverträge

Priorität im Servicefall
Online-Schulung

5 Jahre Batterie- und Taschenabsicherung*

 
Werkskalibrierung 

Zubehörabsicherung

  
Express-Leihgeräte  

* Nur 5-Jahres-Pläne


Care-Support-Pläne - MAP

ProduktEmpfohlener PlanBronzeCareSilverCareMaxCareWarum kalibrieren?
  BronzeCareSilverCareMaxCare 
MAP (Mainframe/Module)Silver-5Bronze-4
Bronze-5
Silver-4 
Silver-5
no

Warum dieses Produkt kalibrieren?
Welche Probleme können auftreten?

MAP Matrix Switch (OST, OSM, VST)Bronze-5

Bronze-2
Bronze-3
Bronze-4
Bronze-5

nono

Warum dieses Produkt kalibrieren?
Welche Probleme können auftreten?

MAP Tunable Source (mTLS)Silver-5Bronze-2
Bronze-3
Bronze-4
Bronze-5
Silver-2
Silver-3
Silver-4
Silver-5
no

Warum dieses Produkt kalibrieren?
Welche Probleme können auftreten?


Ordering VIAVI Care Plans

To order a VIAVI Care Plan, request the following part numbers in your service plan quote from the table below. Your care plan will be sold in annual increments.

BronzeCare
(Part Numbers)

BronzeCare
SilverCare
(Part Numbers)

SilverCare
MaxCare
(Part Numbers)

MaxCare
Years Serviced
Bronze-2Silver-2 First 2 Years
Bronze-3Silver-3MaxCare-3First 3 Years
Bronze-4Silver-4 First 4 Years
Bronze-5Silver-5MaxCare-5First 5 Years
FleetCare
FleetCare

FleetCare plans can be customized to include any service entitlements

  • Any collection instruments with a single coterminous renewal date
  • Each contract is customized with any number of annual terms required by the customer
  • Onsite Calibration, Training, Field Application Engineer days can be added

Repair & Calibration

Our products live in rugged environments for over 10 years with 1000s of test connect/disconnect cycles.  We will be there to support you to ensure components that require maintenance like connectors, batteries, and software updates to ensure you are ready to test accurately for years to come. We apply factory procedures that use fast, automated calibration and functional verification, maintenance using OEM parts and the application of all engineering change orders and software updates. Services are available through contract Care plans, FleetCare or per incident as requests. 

Top 4 Reasons to Choose VIAVI for Your Repair and Calibration Needs:

  • Minimize business disruption
  • Budget
  • Measurement Accuracy and Product Reliability
  • Measurement Compliance, TL9000 certification and OEM Standards

Explore More


Und so geht es

Sie wünschen eine Produktvorführung? Wenden Sie sich an uns, wenn Sie mehr Informationen oder ein Preisangebot wünschen oder Fragen zum Kauf haben.